Herzlich Willkommen

Home News Blog Ueber uns Termine Unsere Shows Galerie Gästebuch Kinderhilfe Kontakt Audio / Video
WIR18 bei den Live-Shows
© WIR18 / Fotofabrik Kempten / 2013

Liebe Freunde von WIR18

In den vergangenen Monaten war es recht ruhig um WIR18, was aber nicht bedeutet, dass wir uns auf die faule Haut gelegt haben.  Mit den Proben für unsere neue Produktion „der Geschichtenerzähler“ kommen wir gut voran,  wobei es natürlich in den Sommermonaten immer schwierig ist, die urlaubsbedingten Ausfälle zu überbrücken.  Aber mit jeder Woche können wir ein neues kleines Mosaiksteinchen unserer neuen Geschichte hinzufügen.  Mehr als die Hälfte der Arrangements sind bereits geschrieben und die einzelnen Titel  nehmen Form und Leben an. Im Moment arbeiten wir an den Choreographien der 2. Geschichte, was die Akteure zu wahren Schweißausbrüchen treibt. In den vergangenen  Wochen hat uns die Suche nach den passenden Kostümen auf Trab gehalten. Für den „Geschichtenerzähler“  benötigen wir ca. 200 Kostüme, was für die Verantwortlichen dieser Abteilung eine gewaltige Herausforderung darstellt. Auch die Abteilung Maske steht vor einer Herkulesaufgabe. Soll sie doch innerhalb kürzester Zeit das Aussehen der Darsteller grundlegend verändern.  (Ich bin schon gespannt, ob sie das hinbekommen) Unsere Lichttechnik hat den Entwurf der 1. Geschichte als Vorlage für die ersten Programmierarbeiten erhalten und hat somit etwas mehr Zeit als früher, die Geschichte optisch ins rechte Licht zu setzen.  In den nächsten Wochen wird sich auch der Bühnenbau an die Arbeit machen und die erforderlichen Kulissen anfertigen. Ihr seht also, der Wunsch, eine Produktion ohne allzu viel Stress auf die Bühne zu bringen, ist gar nicht so einfach, aber wir versuchen es.  Aufgrund der familiären und beruflichen Gegebenheiten ist es nicht mehr so einfach wie früher,  solch große Produktionen umzusetzen.  Unsere „ Alten“  wollen es verdientermaßen etwa ruhiger angehen lassen und unsere „Jungen“  stecken mittendrin in beruflicher Karriere oder Familienplanung und haben daher auch nicht mehr so viel Zeit wie früher. Darüber hinaus zwingen uns „schwangerschaftsbedingte „  Ausfälle immer wieder zu personellen Veränderungen in Gesang und Orchester. Gott sei Dank hat unsere Suche nach einer Cellistin ein glückliches Ende gefunden. Mit Jenny Riescher haben wir eine junge Musikerin aus unserer  nächsten Umgebung für uns gewinnen können. Doch kaum war sie gefunden, deutete sich im Bläsersatz und bei den Streichern Nachwuchs an. Es bleibt also recht spannend in den nächsten Monaten. Unsere Produktion macht so gute Fortschritte, dass wir euch bereits die Daten für die Aufführungen des 1. Konzertblocks bekannt geben können.  Für die Wochenenden 17./20. 4. und 24./25. 4.2015 sind insgesamt vier Aufführungen angesetzt. Vier weitere werden im November 2015 folgen. Der Kartenvorverkauf für die Konzerte wird Ende November in gewohnter Weise stattfinden. Bis dahin haben wir noch viel zu tun, aber es macht auch sehr viel Spaß und wir sind uns alle sicher, dass euch „der Geschichtenerzähler“ sehr gut gefallen wird. Wenn uns ein wenig Zeit bleibt, dann werden wir im Dezember ein kleines Weihnachtskonzert (vermutlich in Altstädten) veranstalten. Den genauen Termin werden wir euch noch kurzfristig bekanntgeben. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen. Liebe Grüße   Euer Helmut
Mitglieder Home